< Schnuppern auch während der Coronakrise möglich
28.01.2021 21:25 Alter: 180 days

Fortbildungstag am DO 4.2. zum Digitalen Unterricht

Schüler erhalten Arbeitsaufträge nach Stundenplan


Geschätzte Eltern! Liebe Schülerinnen und Schüler!
IT-Initiative des Bundesministeriums: Im kommenden Schuljahr sollen alle Erst- und ZweitklässlerInnen ein Tablet erhalten. Detaillierte Infos dazu erfolgen rechtzeitig. Unsere Fortbildungen konzentrieren sich deshalb heuer verstärkt auf den IT-Bereich.

Wir haben nun ein super Gratisfortbildungsangebot von fobizz (https://fobizz.com/schulinterne-fortbildungstage-schilf-weiterbildung) für den gesamten Lehrkörper erhalten. Am Donnerstag, den 4. Februar, werden alle LehrerInnen aus über 50 angebotenen Fortbildungskursen zwei oder drei mehrstündige Kurse belegen. Diese Kurse sind für uns nur an diesem Donnerstag freigeschaltet. Normalerweise kostet jeder einzelne Kurs zwischen 20 und 50 € pro Person.

Auch für die SchülerInnen bedeutet das keinen freien Tag, sondern dass sie gemäß des Donnerstagsstundenplans Arbeitsaufträge erhalten. Nur stehen die LehrerInnen am Donnerstag, den 4.2., eben nicht für Online-Unterricht zur Verfügung, so wie es an den meisten Mittelschulen und Höheren Schulen ja während des gesamten Distance Learnings abläuft.
An der Schule ist an diesem Tag natürlich auch keine Lernunterstützung möglich. Wenn aber ein Kind dringend beaufsichtigt werden muss, werden wir das natürlich einrichten. Bitte um Anmeldung beim Klassenvorstand.

Dir. Thomas Koch