< Besuch der Lehrlingsmesse „Zukunft Lehre jetzt“ in Sulzberg
19.10.2022 12:12 Alter: 39 days

„Wir pflücken unsere Äpfel selbst!“


Im Zuge des WIN-Schwerpunktes „Natur und Technik“ machten sich die Schüler und Schülerinnen der 1. Klassen bei herbstlichen Temperaturen auf den Weg nach Krumbach. Dort warteten drei Apfelbäume auf die Kinder. Eine ganze Menge Arbeit war dann das Pflücken und Ernten dieser geschmackvollen Äpfel. Zur Stärkung gab es für die fleißigen Hände von Frau Direktorin Andrea Flatz dann zum Glück einen warmen Tee und eine kleine Jause und schon konnte die Arbeit weiter gehen. Die Anstrengungen haben sich aber auch wirklich gelohnt, denn die Mittelschule Egg wurde anschließend mit einigen vollen Apfelkisten beliefert. In der Schule startete dann gleich die Verwertung der Früchte. Einige Kilos wurden in der eigenen Schulküche im Kochunterricht verarbeitet. Da gab es leckeres Apfelmus und verschiedenste Apfelsüßspeisen. Sogar das Pressen von Äpfeln zu frischem Apfelsaft wurde ausprobiert und anschließend natürlich verkostet. Mit dem Rest der Äpfel wurden gesunde Apfelchips von den Kindern selbst hergestellt. Auch die Verpackung dazu wurde im Unterrichtsfach „Handkunstwerk“ selbst produziert. Nach der Fertigstellung von verschiedensten Köstlichkeiten wurde dann der „MS-Egg-Stand“ auf dem Markt in Egg beliefert und die Kinder konnten ihre selbstgemachten Dinge verkaufen. Sollte dennoch ein Apfel in der Kiste übriggeblieben sein, gibt es genügend große Pausen, in denen sich Kinder oder auch Lehrpersonen über eine gesunde Jause freuen, denn: „An apple a day keeps the doctor away!“

> zu den Fotos